Arbeitsstunden

Neuregelung Arbeitsstunden ab Saisonbeginn 2021

Info für alle Mitglieder:

Ab Januar 2021 werden geleistete Arbeitsstunden im Fischereiverein wie folgt dokumentiert.
Das Formular zum Eintragen der geleisteten Arbeitsstunden wird Online auf der Webseite des Fischereivereins Weißenstadt unter der Rubrik „Service“ zum Ausdrucken zur Verfügung gestellt.

Download Formular Arbeitsstunden

Jedes Mitglied, das in irgendeiner Form Arbeitsstunden leistet, ist selbst dafür zuständig, diese in das Formular einzutragen. Bestätigt werden die eingetragenen Stunden dann durch die Unterschrift eines der benannten Teichwarte. Demzufolge muss die Tätigkeit, wenn sie nicht im Rahmen eines Arbeitseinsatzes stattfindet, einem Teichwart angezeigt werden.

Stunden, die keinem Teichwart vorher mitgeteilt wurden (geht auch unkompliziert telefonisch oder mündlich) werden somit auch nicht gewertet.
Das Eintragen der Stunden liegt in der Verantwortung eines jeden einzelnen Mitglieds. Auch ist ausschließlich das Formular des FV Weißenstadt zu verwenden.

Nichtbestätigte Stunden werden beim Kartenkauf in der darauffolgenden Saison auch nicht gewertet. Bitte um Verständnis, dass hier auch keine Ausnahmen gemacht werden können.
Sollte jemand keine Möglichkeit haben sich das Formular auszudrucken, können diese auch von den Teichwarten ausgehändigt werden.

Bis 30.11. in der Saison müssen die Formulare dann ausgefüllt an folgende Emailadresse oder per Post zurückgeschickt werden. Nur Stunden, die bis zu diesem Zeitpunkt zu uns zurückkommen können auch in die Wertung einfließen.

Email: Teichwarte@fischereiverein-weissenstadt.de

Kurz zum Formular:

Im Feld „Ort/Tätigkeit“ muss nur kurz in Stichworten die Arbeit beschrieben werden.

z.b.: Bayersweiher / Hecken ausschneiden oder „Arbeitseinsatz Mittelberganlage“ usw.

Dient also nur der Zuordnung. Die restlichen Felder sind selbsterklärend.

Mit freundlichen Grüßen

Sandner, M.

Download Formular Arbeitsstunden

Email: Teichwarte@fischereiverein-weissenstadt.de